Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 08:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Apr 2011, 10:03
Beiträge: 5915
Motorrad: KTM
Wo isn hier die 16er Ecke?



Sieht leichter aus als gedacht.

Gut, dass ich es noch nicht machen musste.

_________________
Gruß Werner

Das Leben ist keine Nudelsuppe, man muss auch Beißen können.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jun 2013, 16:14
Beiträge: 1727
Wohnort: Salalah, Oman
Motorrad: R1200GS
:lol: Kann mir wirklich gut vorstellen das die Jungs solch eine Anleitung notwendig haben! :mrgreen:

Werner_München hat geschrieben:
Wo isn hier die 16er Ecke?



Sieht leichter aus als gedacht.

Gut, dass ich es noch nicht machen musste.

_________________
Sonnige Grüsse
vom Beduinen
Mit dem Auto bewege ich meinen Körper, mit dem Motorrad meine Seele!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 20:56
Beiträge: 216
Motorrad: K 1600 GT
Werner_München hat geschrieben:
Wo isn hier die 16er Ecke?



Sieht leichter aus als gedacht.

Gut, dass ich es noch nicht machen musste.

Geht alles,
ich mache das dann aber anders, eine Hand am Lenkerende,
die andere greift sich ein griffiges Teil des Heckrahmens.
Musste zwar meine 16er noch nicht aufheben, dafür ein paar mal
im Winter bei Schnee und Eis meine K 100 RS/4v.
Und die war mit vollen Elefantenboy, vollen Koffern
und dicker Gepäckrolle mindestens genauso schwer
und viel kopflastiger als so eine 16er.

_________________
Michael - OSM62 - Großrollerfahrer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 17:39
Beiträge: 24567
Motorrad: R1200RS / 996S
So isses ja auch einfach.
Haut mal die Kiste direkt vor ne Treppe :roll: da geht dann nix mehr :-?

_________________
Gruß Michel, aus der Vorderpfalz

http://www.motorradfreunde-ottersheim.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mär 2012, 22:33
Beiträge: 8402
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 03/2017
oder auf nem Parkplatz mit losem Untergrund.... :oops:

_________________
es grüßt der Thomas BÄR


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Sep 2011, 14:40
Beiträge: 7411
Wohnort: Am großen Fluß
Motorrad: K 1300 S
Fragt mal Otto :!:
Bei der letztjährigen Tour im Weserbergland waren wir unter anderem auch beim Honda - :) in Uslar.
Der hat einfach mal eine niegelneue Goldwing auf die Seite gelegt und schwupps wieder in die Waagegerechte gestellt, um dann zu sagen "nix kaputt!" :!:
Soll beeindruckend gewesen sein, da er von der Statur her eher ein Schmalbrüstiger war.

_________________
Gruß Brocki

Im Norden ist dann Sturm, wenn die Schafe keine Locken mehr haben.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 17:39
Beiträge: 24567
Motorrad: R1200RS / 996S
Tja je breiter der Bock, desto weniger schräg ;-)

_________________
Gruß Michel, aus der Vorderpfalz

http://www.motorradfreunde-ottersheim.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mär 2011, 22:44
Beiträge: 7121
Wohnort: Heilbronn
Motorrad: S 1000 RR, Speedy
OSM62 hat geschrieben:
Musste zwar meine 16er noch nicht aufheben, dafür ein paar mal
im Winter bei Schnee und Eis meine K 100 RS/4v.
Und die war mit vollen Elefantenboy, vollen Koffern
und dicker Gepäckrolle mindestens genauso schwer
und viel kopflastiger als so eine 16er.


Kopflastiger obwohl Du nicht mehr draufsaßt [smilie=roflmao.gif]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 13:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 11:12
Beiträge: 19554
Motorrad: GS ADV
lernt man in Hechlingen

_________________
Üdvözlettel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 18:56
Beiträge: 7294
Wohnort: Neustadt b Co
Motorrad: K13 R, MHTM, X¥, SGS
Werner_München hat geschrieben:
Wo isn hier die 16er Ecke?

Sensibles Thema [smilie=scratchchin.gif] ,für unter 275 ccm/Zülinder gibt's hier nix. [smilie=crazy.gif]
Die Meisten wären wohl auch für "liegenlassen". [smilie=ahhhhhhh.gif] .Man bräuchte so was wie "anonyme mehr als 4 Zylinderfahrer - Ecke" [smilie=party_59.gif]
Grüsse C-P anonymer > 4

_________________
Bild
Don`t Panic !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 19:27
Beiträge: 14930
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: 9T, GS LC
Geht das Nummernschild vielleicht noch ein bisschen größer?

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Mär 2012, 13:47
Beiträge: 2563
Wohnort: Ditzingen
Motorrad: K1300R
nächste Größe wäre Backblech

_________________
Frauen Komplimente zu machen ist wie Topfschlagen im Minenfeld


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2014, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Aug 2011, 22:01
Beiträge: 18140
Wohnort: Kamen
Motorrad: K1300S
Bob hat geschrieben:
Geht das Nummernschild vielleicht noch ein bisschen größer?

Zum 40tonner gehört nun mal das Pizzablech. [smilie=roflmao.gif]

_________________
Gruss, Norbert
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2014, 00:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2011, 09:51
Beiträge: 9171
Motorrad: K 1600 GT
Hier bewegen sich EINIGE auf ganz dünnem Eis [smilie=nogo.gif], hell Nobbi. [smilie=zwinker.gif]

_________________
wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1600er aufheben
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2014, 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:48
Beiträge: 5865
Motorrad: K12S & ÄRÄR
Otto sach wat , ich helf dir ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild

_________________
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild

Online-Shop : www.rheinpower-racing.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de