Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 01:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 12:56 
Total klar. Ich denke, wir haben es verdient, wieder zum Bananenstaat zu werden. Recht und Ordnung, Bürgerliches und Strafgesetzbuch, alles doch nur ein Scheiß, um tolle Typen und fähige Leute in ihrem Tatendrang zu behindern. Wer Kohle hat, "schmiert gut" und kauft sich seinen Vorteil, wer keine Kohle hat leckt halt Zuckerrüben.

Entweder haben wir Gesetze oder wir haben keine. Und solange auch Zeitungen davon leben, mit Schlagzeilen Geld zu verdienen, solange wird es Journalisten geben, die ununterbrochen nach Schlagzeilen suchen. Und wer ist jetzt der "Nestbeschmutzer"? Der Suchende oder der, welcher für die Fundstücke sorgt.

Nahezu die gesamte Lenk- und Denkmaschinerie der "Industrie Fußball" ist korrupt, das weiß jeder. Kohle machen um jeden Preis. Macht- und geldgeile Funktionäre wirtschaften in die eigenen Taschen, kleben an ihren Posten und manipulieren das gesamte System. Solch ein Hohlkopp wie diese "Lichtgestalt", sein Leben lang nur Dünnschixx labernd, hätte es in einem Unternehmen vielleicht bis in die Kantine geschafft, aber nicht in den Vorstand. Das funktioniert nur im Fußball.

Für mich sind das keine Kavaliersdelikte. Für mich ist das kriminell. Und solange ein Rechtsstaat mich für das Klauen eines Päckchens Kaugummi bestraft, wenn der Beklaute mich anzeigt, solange ist es rechtens, dass diese Millionenschieber dafür zur Rechenschaft gezogen, angeklagt und verurteilt werden.

Ich habe meinen Kindern Moral und Anstand gelehrt, und ich werde ihnen niemals auf die Frage nach der Rechts- oder Sittenwidrigkeit korrupten Verhaltens antworten, dass dies das Problem von "Nestbeschmutzern" sei und die armen Geldschmierfinken ja nur Ihr Bestes im Sinn haben.

Norbert hat geschrieben:
:?: Warum muss in Deutschland immer alles bis zum letzten Kapitel aufgeklärt bzw. aufgedeckt werden :?:


warum? Weil dieser Rechtsstaat sich dazu verpflichtet hat. Und das ist gut so.


Zuletzt geändert von Manni am Do 12. Nov 2015, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Nov 2011, 16:50
Beiträge: 14065
Wohnort: Rottenburg Wurmlingen
Motorrad: K1200R
:!:

_________________
Mit freundlichen Grüssen / best regards

Marc
_________________________________
Ein Schiff im Hafen ist sicher.
Aber dafür ist ein Schiff nicht gemacht.

John A. Sheed



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Sep 2011, 20:03
Beiträge: 5397
Dethlef, auf der einen Seite gebe ich dir uneingeschränkt Recht. Aber auf der anderen Seite schreiben wir das Jahr 2015.

_________________
Kiffen macht vergesslich und gleichgültig. Weiss nicht mehr wer mir das gesagt hat, ist mir auch egal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 13:18 
ja, schon, Stefan! Aber was rechtfertigt das?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 14:32
Beiträge: 14007
Wohnort: 6,95 km SW von Jo
Stimmt alles, Detlef. Aber nicht nur den Fussball betreffend!

Leider ist die Politik ähnlich strukturiert und daher hält man sich bei
den Themen DFB, NOK etc. ziemlich zurück.

Und....unterschätze den Hohlkopp nicht! ;-)

_________________
Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 17:39
Beiträge: 24764
Motorrad: R1200RS / 996S
Mohikaner76 hat geschrieben:
:!:


:!: :!:

Vor allem der Satz über den Kaiser gefällt mir :lol: [smilie=tumb.gif]

_________________
Gruß Michel, aus der Vorderpfalz

http://www.motorradfreunde-ottersheim.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 18:56
Beiträge: 7467
Wohnort: Neustadt b Co
Motorrad: K13 R, MHTM, X¥, SGS
Manni hat geschrieben:
Total klar. Ich denke, wir haben es verdient, wieder zum Bananenstaat zu werden. Recht und Ordnung, Bürgerliches und Strafgesetzbuch, alles doch nur ein Scheiß, um tolle Typen und fähige Leute in ihrem Tatendrang zu behindern. Wer Kohle hat, "schmiert gut" und kauft sich seinen Vorteil, wer keine Kohle hat leckt halt Zuckerrüben.

Entweder haben wir Gesetze oder wir haben keine. Und solange auch Zeitungen davon leben, mit Schlagzeilen Geld zu verdienen, solange wird es Journalisten geben, die ununterbrochen nach Schlagzeilen suchen. Und wer ist jetzt der "Nestbeschmutzer"? Der Suchende oder der, welcher für die Fundstücke sorgt.

Nahezu die gesamte Lenk- und Denkmaschinerie der "Industrie Fußball" ist korrupt, das weiß jeder. Kohle machen um jeden Preis. Macht- und geldgeile Funktionäre wirtschaften in die eigenen Taschen, kleben an ihren Posten und manipulieren das gesamte System. Solch ein Hohlkopp wie diese "Lichtgestalt", sein Leben lang nur Dünnschixx labernd, hätte es in einem Unternehmen vielleicht bis in die Kantine geschafft, aber nicht in den Vorstand. Das funktioniert nur im Fußball.

Für mich sind das keine Kavaliersdelikte. Für mich ist das kriminell. Und solange ein Rechtsstaat mich für das Klauen eines Päckchens Kaugummi bestraft, wenn der Beklaute mich anzeigt, solange ist es rechtens, dass diese Millionenschieber dafür zur Rechenschaft gezogen, angeklagt und verurteilt werden.

Ich habe meinen Kindern Moral und Anstand gelehrt, und ich werde ihnen niemals auf die Frage nach der Rechts- oder Sittenwidrigkeit korrupten Verhaltens antworten, dass dies das Problem von "Nestbeschmutzern" sei und die armen Geldschmierfinken ja nur Ihr Bestes im Sinn haben.

Norbert hat geschrieben:
:?: Warum muss in Deutschland immer alles bis zum letzten Kapitel aufgeklärt bzw. aufgedeckt werden :?:


warum? Weil dieser Rechtsstaat sich dazu verpflichtet hat. Und das ist gut so.



:!: :!: :!: Alles schon im Fall H diskutiert. Verdienste an anderer Stelle rechtfertigen kein kriminelles Handeln. Wenn ich 3x eine Oma über die Strasse bringe, darf ich die 4te nicht ausrauben. Korruption und Steuerhinterziehung sind - zu recht - ebenso strafbewehrt wie Verstoß gegen Umweltgesetze.
Bei einem strukturellen Vollzugsdefizit verwirkt der Staat auch seinen Durchsetzungsanspruch.

_________________
Bild
Don`t Panic !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Aug 2011, 22:01
Beiträge: 18239
Wohnort: Kamen
Motorrad: K1300S
Gut, ich konnte das Getue um ihn eh nicht verstehen und im Grunde war es mir auch egal, aber ich bin über die negative Einstellung zur "Lichtgestalt" Beckenbauer doch etwas überrascht. [smilie=scratchchin.gif]
Mir ging es jetzt speziell um das "Sommermärchen" und darum gehe ich jetzt nicht auf den Rest ein. Aber das Thema Presse und Medien hat in diesem Forum bestimmt Potential für einen eigenen Fred. :lol:

_________________
Gruss, Norbert
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 17:39
Beiträge: 24764
Motorrad: R1200RS / 996S
Das "Sommermärchen" war und bleibt ja ok ;-)

_________________
Gruß Michel, aus der Vorderpfalz

http://www.motorradfreunde-ottersheim.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2015, 18:06 
BMW Michel hat geschrieben:
Das "Sommermärchen" war und bleibt ja ok ;-)


isso.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2015, 00:37 
edit.....Diskussion lohnt nicht, ist mir im Prinzip egal, sehe es wie Nobby und Johannes. [smilie=confused-smiley-013.gif]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2015, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2011, 09:51
Beiträge: 9190
Motorrad: K 1600 GT
Und Zwanziger wurde erst nach zehn Jahren aktiv.

Da war die Steuerhinterziehung, die man ihm hätte anhängen können, verjährt.

Zufälle gibt es aber auch [smilie=confused-smiley-013.gif]

Den Namen Zwanziger sollten sie aus der DFB Liste streichen.

_________________
wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2015, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Nov 2011, 16:50
Beiträge: 14065
Wohnort: Rottenburg Wurmlingen
Motorrad: K1200R
Oettl hat geschrieben:
Und Zwanziger wurde erst nach zehn Jahren aktiv.

Da war die Steuerhinterziehung, die man ihm hätte anhängen können, verjährt.

Zufälle gibt es aber auch [smilie=confused-smiley-013.gif]

Den Namen Zwanziger sollten sie aus der DFB Liste streichen.


alles falsche Fuffziger :mrgreen:

_________________
Mit freundlichen Grüssen / best regards

Marc
_________________________________
Ein Schiff im Hafen ist sicher.
Aber dafür ist ein Schiff nicht gemacht.

John A. Sheed



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2015, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 14:32
Beiträge: 14007
Wohnort: 6,95 km SW von Jo
Norbert K. hat geschrieben:
aber ich bin über die negative Einstellung zur "Lichtgestalt" Beckenbauer doch etwas überrascht. [smilie=scratchchin.gif]


Mich, ehrlich gesagt, nicht!

Das ist ein Mann der polarisiert. Aber deswegen muss man ihn ja noch lange nicht mögen!
Seine Qualitäten als Fussballer und Trainer sind unbestritten.
Seine Statements zu vielen Themen sind, heute noch mehr als früher, zumindest fragwürdig.
Vorsichtig ausgedrückt!!

Ihn als Hohlkopp zu bezeichnen, ist, um bei dem Thema Rechtsstaatlichkeit zu bleiben,
wohl strafrechtlich unbedenklich. Inhaltlich wird die Aussage dadurch aber nicht wertiger.

Sollte ihn hier jemand persönlich kennen und mir mehr zu diesem Menschen erzählen
können als meine eigenen Erfahrungen mit ihm hergeben, bin ich gerne bereit zuzuhören.

_________________
Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nationalelf-Fred
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2015, 12:06 
Den inhaltlichen Wert meiner Aussage, lieber Helmut, kannst Du für Dich sehr gern persönlich werten. Insofern ist meine Aussage nicht nur strafrechtlich irrelevant, sondern auch nur für Dich persönlich nicht wertig genug. Inwieweit das für andere zutrifft, lassen wir einfach mal offen. Für mich ist sie jedenfalls wertig.

Warum? Weil ich seit Anbeginn meiner Fähigkeit, mit meinen Ohren zu hören und in meinem Hirn weiter zu verarbeiten, von diesem Mann nichts gehört habe, was FÜR MICH von Wert war. Seine rhetorischen Eskapaden und Fettnäpfchen sind hinlänglich bekannt und müssen hier nicht mehr zitiert werden.

Vermutlich gehen Deine persönlichen Erfahrungen mit Herrn B. weit über meinen eigenen Erfahrungsschatz hinaus, nicht zuletzt wegen Deiner Affinität zum FCB und der daraus resultierenden Intensität der Beschäftigung mit allen hinzugehörenden Themen. Insofern wage ich es nicht anzunehmen, ich könnte Dir über diese Person mehr erzählen als Du bereits weißt.

Allerdings reichen mir meine Erfahrungen vollkommen aus, um mir ein eigenes Bild zu machen. Und nur dieses habe ich beschrieben.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de