Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 14:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 275 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2015, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 22:19
Beiträge: 1104
Motorrad: Werkstuono+NC750XD
altrocker hat geschrieben:
Haste schon festgestellt Olli, dass Aprilia hier keine Flut an Postings auslöst ?

Wenn ich mir dagegen dagegen die Anzahl der Postings für das Thema Autos ansehe !

Hallo Klaus,
ich hab jetzt einen passenden User und ein eigenes Thema aufgemacht.
Ja, der Donnervogel iss nix für BMW-Fahrer. :mrgreen:

_________________
#bearacer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2015, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mai 2011, 22:55
Beiträge: 6847
Motorrad: 'nen coolen Boxer...
boah...thunderstorm....
hast echte chancen auf's unwort des jahres.... :lol:

_________________
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2015, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2013, 21:41
Beiträge: 2138
Wohnort: am Chiemsee
Motorrad: Vespa Roller u. Ape
Thunderstorm hat geschrieben:
altrocker hat geschrieben:
Haste schon festgestellt Olli, dass Aprilia hier keine Flut an Postings auslöst ?

Wenn ich mir dagegen dagegen die Anzahl der Postings für das Thema Autos ansehe !

Hallo Klaus,
ich hab jetzt einen passenden User und ein eigenes Thema aufgemacht.
Ja, der Donnervogel iss nix für BMW-Fahrer. :mrgreen:



Ich dachte immer die heißt Thunfisch, Olli :mrgreen:

_________________
Grüße aus dem Chiemgau

Klaus


Im Alter bereut man die Sünden, die man (nicht) begangen hat !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2015, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 22:19
Beiträge: 1104
Motorrad: Werkstuono+NC750XD
altrocker hat geschrieben:
Thunderstorm hat geschrieben:
altrocker hat geschrieben:
Haste schon festgestellt Olli, dass Aprilia hier keine Flut an Postings auslöst ?

Wenn ich mir dagegen dagegen die Anzahl der Postings für das Thema Autos ansehe !

Hallo Klaus,
ich hab jetzt einen passenden User und ein eigenes Thema aufgemacht.
Ja, der Donnervogel iss nix für BMW-Fahrer. :mrgreen:



Ich dachte immer die heißt Thunfisch, Olli :mrgreen:

Du denkst zuviel an Pizza!! :grin:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2015, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 22:19
Beiträge: 1104
Motorrad: Werkstuono+NC750XD
Vessi hat geschrieben:
boah...thunderstorm....
hast echte chancen auf's unwort des jahres.... :lol:

Nix da, wer einmal damit gefahren ist, kann das nachvollziehen.
Der Name ist Programm.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2015, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2013, 21:41
Beiträge: 2138
Wohnort: am Chiemsee
Motorrad: Vespa Roller u. Ape
Da haste Dich aber schnell im Aprilia Forum angemeldet [smilie=zwinker.gif]

http://www.apriliaforum.de/allgemeines/ ... post503443

_________________
Grüße aus dem Chiemgau

Klaus


Im Alter bereut man die Sünden, die man (nicht) begangen hat !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2015, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 22:19
Beiträge: 1104
Motorrad: Werkstuono+NC750XD
altrocker hat geschrieben:
Da haste Dich aber schnell im Aprilia Forum angemeldet [smilie=zwinker.gif]

http://www.apriliaforum.de/allgemeines/ ... post503443

Nö, da bin ich speedolli. :mrgreen:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 05:57 
So, hier passt das ja dann.

Glückwunsch euch beiden zu der sehr schicken italienischen Schönheit 8)

Ich hoffe BMW wirbt irgend wann mal einen dieser Designer für ihre 1000er Serie ab [icon_e_geek.gif]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Apr 2011, 10:03
Beiträge: 6051
Motorrad: KTM
Glückwunsch an unsere Aprilia-Fahrer! Ist ein geiles Möp.
Und willkommen im KTM Forum!

_________________
Gruß Werner

Das Leben ist keine Nudelsuppe, man muss auch Beißen können.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 07:12 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Nov 2011, 16:50
Beiträge: 14548
Wohnort: Rottenburg Wurmlingen
Motorrad: K1200R
Glückwunsch zu den neuen Möps. Bin auf die ersten Berichte gespannt.

_________________
Mit freundlichen Grüssen / best regards

Marc
_________________________________
Ein Schiff im Hafen ist sicher.
Aber dafür ist ein Schiff nicht gemacht.

John A. Sheed



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Jun 2015, 22:19
Beiträge: 1104
Motorrad: Werkstuono+NC750XD
Hi Marc,
hier der Bericht von 2 Probefahrten:

Die Sitzhaltung:
Der Oberkörper ist weiter nach vorne geneigt als bei meiner KR mit Schnitzer. Ist fahraktiver, aber ich habe meine Hände beobachtet.
Die neigen, auch beim MTB-Fahren, zum einschlafen, wenn ich ständig daraufgestützt bin. Aber ich hatte das Phänomen auch nach 1h:45m ununterbrochener Fahrt nicht.
Wenn ich die Schenkel und die Rückenmuskulatur anspanne, kann ich die Hände ganz entlasten. Und im Kampfmodus ist die Sitzhaltung kein Problem.
Im Gegenteil, dann ist die Vorderradorientiertheit gut.
Die Beine sind okay. Der Kniewinkel ist minimal enger als auf meiner KR (habe ja die Rasten dort ziemlich hoch).

Der Schaltassi funktioniert sehr gut. Der Schlag vom 1. in 2. Gang ist so hart wie bei meiner KR, aber die weiteren Gänge sind weicher als bei der KR.
Auch ist es fast egal in welcher Drehzahl man hochzieht. Auch bei Konstantfahrt kann man hochziehen.

Motor/Antrieb:
In unteren Drehzahlen (2000 U/Min) läuft sie nicht so ruhig wie die KR. Eher wie ein Zweizylinder. Aber das ist kein Problem für mich. Ortschaft im 4. Gang geht.
Beim Gasgeben geht das Ding mehr nach vorne als die KR. Hölle. Da merkt man scheinbar die 38kg weniger. Mir ist glaub ich von der Beschleunigung etwas schlecht geworden. Ich hatte ein flaues Gefühl im Bauch. Vielleicht auch zuviel Adrenalin?

Der Sound ist höllisch. Unfassbar. Megageil. (Obwohl ich eigentlich nicht für soviel Krach bin). Aber megageil. :-)

Elektronik:
Bei der Tuono kann man alles getrennt selbst einstellen:
- ABS von 1 bis 3.
- Launch Control von 1 bis 3
- Wheelie Control von 1 bis 3. Wenn sie anspricht, blinkt es im Cockpit.
- Die Traktionskontrolle kann man mit der linken Hand (Daumen Plus (+), Zeigefinger Minus (-)) jederzeit verändern. In 8 Stufen. Auf 8 blinkt es ständig im Cockpit. Auf 6 war einigermassen Ruhe.
- Fahrmodi (Gasannahme, Motorbremse): Es gibt R (Rain), S (Sport) und T (Track). "R" hab ich nicht ausprobiert. "T" war sehr cool: In "T" ist deutlich weniger Motorbremse zu spüren. Eine tolle Erfahrung, die ich klasse finde. Mit etwas Feingefühl in der Gashand ist die Gasannahme auch bei "T" nicht zu ruppig.

Fahrwerk:
Wie auf der KR wie auf der sprichwörtlichen Schiene. Sehr stabil, kein Walken, wie das Messer durch die Butter. Ich merke das in schnelleren Kurven die Maschine nicht so nach aussen schiebt wie mein Dampfer. Die Handlichkeit ist (im ersten Augenblick erstmal überraschend) fast träger als bei der KR. Man muss schon am Lenker arbeiten, um das Gerät aus der Richtung zu bringen. Ich mag das aber ganz gern bzw. es stört mich nicht, weil es ständig ein Gefühl der enormen Stabilität vermittelt. Beim Bremsen taucht die Gabel ein, klar. Aber es bremst wie Hölle und die Bremse ist traumhaft dosierbar.
Das Fahrwerk ist ein konventionelles Öhlins. Ich gehe davon aus, dass mit optimaler Einstellung auf mich das Eintauchen etc. optimiert werden kann. Habe keine Angst vor der Fahrwerkseinstellung.

Die Hinterradbremse ist völlig getrennt zu bedienen und funktioniert gut.
Das ABS bin ich zunächst auf Stufe 2 gefahren. Es hat beim Ankern auch gut angesprochen, das Gerät wollte aber etwas aufs Vorderrad.
Auf Stufe 3 ist die Stoppie-Neigung weniger bis weg und es bremst gut.
Die Wheelie-Control bin ich auf Stufe 2 gefahren. Es blinkte im Cockpit hier und da. Hier werde ich auch mal Stufe 1 testen. :-)
Powerwheelies sind eine neue Erfahrung, in die ich mich einleben muss. Es gibt schlimmeres. :mrgreen:

Leider waren die Hebel (Kupplung und Bremse) wie immer bei Vorführern zu hoch eingestellt.
Durch eine Kombination aus Drehen der Armatur und Drehen des ganzen Lenkers in der Gabelbrücke kann das korrigiert werden.
Links ist das Drehen der Armatur dadurch begrenzt, dass man mit dem Kupplungshebel die Minus-Taste der Traktionskontrolle drückt.

Bei der Navihalterung habe ich nach langer Internetsuche eine Lösung für die Gabelbrücke/Lenkerhalterung gefunden.
Gepäck: Das für die RSV4 angebotene Sportrack von Hepco & Becker funktioniert.

Kein Tempomat, keine Griffheizung.
Aber geil und pure Emotion.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 08:03 
Schön [smilie=happy.gif]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 11476
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
Gut, gut, wäre was für meine Frau... :lol:

Herzlichen Glückwunsch und viel Spass mit den Dingern [smilie=tumb.gif]

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mai 2011, 22:55
Beiträge: 6847
Motorrad: 'nen coolen Boxer...
viel spass, thunderolli...werde mir die kiste morgen mal beim örtlichen anschaun...

_________________
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aprilia Tuono V4 1100 RR/Factory
BeitragVerfasst: Fr 19. Jun 2015, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 11476
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
Vessi hat geschrieben:
viel spass, thunderolli...werde mir die kiste morgen mal beim örtlichen anschaun...


Für Anne hätte sie das richtige Gewicht 8)

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 275 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de