Aktuelle Zeit: Mi 23. Mai 2018, 07:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Nov 2014, 15:11
Beiträge: 97
Wohnort: Hagen
Motorrad: K1300S
Genau......
Dann.... [smilie=bugsbunny.gif] [smilie=bugsbunny.gif]
[smilie=zwinker.gif]

_________________
Immer Grip
lg.Wolfgang


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Nov 2011, 23:55
Beiträge: 3294
Wohnort: München
Motorrad: K1300R
Meister Lampe hat geschrieben:
Die K wird in einem netten Gewand kommen und mit 6 Zyl. , nur 2cm breiter als der jetzige 4 Zyl. in der gleichen Gewichtsklasse und bei 180 PS , liegt das Drehmoment bei 180 Nm , laßt die mal in Ruhe 2015 im Keller basteln , die machen das schon , den Motor gibt es ja schon ... ;-)

Bis dahin fahre ich die neueste 12er weiter , ich kann warten ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild

Hoffentlich umfasst die von dir genannte Gewichtsklasse nicht ein etwas zu breites Spektrum von sagen wir 30kg ....
Wenn das Ding über 250kg wiegt, fahr ich weiter K13R.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 21:30 
Es gibt doch eine K.
Und die verkauft sich recht gut.
Die K1600GT.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Mai 2011, 22:55
Beiträge: 6841
Motorrad: 'nen coolen Boxer...
ich glaub nicht, das da was in der richtung kommt..

_________________
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2011, 09:51
Beiträge: 9250
Motorrad: K 1600 GT
Harald hat geschrieben:
Es gibt doch eine K.
Und die verkauft sich recht gut.
Die K1600GT.


Wer kauft denn sowas? [smilie=scratchchin.gif]

_________________
wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 21:36 
Hmmm ....


Ältere Herren, die in jüngeren Jahren K1200 oder K1300 gefahren sind und nun entspannter reisen und rasen möchten [smilie=confused-smiley-013.gif]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:48
Beiträge: 6119
Motorrad: K12S & ÄRÄR
Vessi hat geschrieben:
ich glaub nicht, das da was in der richtung kommt..


Erstmal pushen sie das was 2015 auf dem Markt kommt und wenn dann einige viele satt sind , dann kommt was Richtiges ... 8) , also ganz entspannt bleiben und noch den Frühjahr 2016 abwarten ... ;-) , bis dahin machen wir noch 20.000 km ... 8)

Gruß Uwe Bild

_________________
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild

Beratung und Verkauf : info@rheinpower-racing.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Di 18. Nov 2014, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Okt 2011, 20:37
Beiträge: 4437
Meister Lampe hat geschrieben:
Vessi hat geschrieben:
ich glaub nicht, das da was in der richtung kommt..


Erstmal pushen sie das was 2015 auf dem Markt kommt und wenn dann einige viele satt sind , dann kommt was Richtiges ... 8) , also ganz entspannt bleiben und noch den Frühjahr 2016 abwarten ... ;-) , bis dahin machen wir noch 20.000 km ... 8)

Gruß Uwe Bild


K 1800 ...... ;-)

_________________
Dem Wolf ist es scheissegal, was Schafe von ihm denken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 17:39
Beiträge: 25368
Motorrad: R1200RS / 996S
Meister Lampe hat geschrieben:
Vessi hat geschrieben:
ich glaub nicht, das da was in der richtung kommt..


Erstmal pushen sie das was 2015 auf dem Markt kommt und wenn dann einige viele satt sind , dann kommt was Richtiges ... 8) , also ganz entspannt bleiben und noch den Frühjahr 2016 abwarten ... ;-) , bis dahin machen wir noch 20.000 km ... 8)

Gruß Uwe Bild


Würde passen, bis dahin gibts wieder einen neuen Führerschein zu feiern 8)

_________________
Gruß Michel, aus der Vorderpfalz

http://www.motorradfreunde-ottersheim.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 09:59 
Entgegen der hier geäusserten Experteneinungen, die Insiderwissen suggerieren wollen aber wohl nichts als persönliche Meinungen sind, ist das Ende der K-Baureihe wie wir sie kennen, schätzen und teilweise lieben gelernt haben, sehr nah [smilie=confused-smiley-013.gif]

Wie die grundsätzlich aus München gut mit Informationen versorgte Motorradpresse in ihrer aktuellen Ausgabe im "Artikel BMW K 100 RS und K 1300 S" schreibt, soll die 4-Zylinder K-Baureihe nicht mehr weiterentwickelt werden. Die nun auch schon in die Jahre gekommenen K1300 S und K 1300 R die letzten Modelle dieser Baureihe.

Man kann nun weinen und weiter das Hohelied auf das angeblich immer noch beste Konzept der Welt singen.

Life is Life oder Stillstand ist Rückschitt wie man so sagt.

Modellpfege wird nicht mehr reichen, wird sich BMW gesagt haben.
Wenn, dann muss etwas neues her.
Nicht alter Wein in neuen Schläuchen.
Von Besitzsandswahrern ann man nicht leben.
Die bringen ihr Öl mit zur Inpektion und machen keinen Neumotorradumsatz mit anschliessenden Servicearbeiten.

Eine neue Plattform zu entwickeln st extrem teuer und dauert sehr lange.
Was tun, sprach München [smilie=confused-smiley-013.gif]
Im Blick nach hinten irgendwie logisch.

K1600 entwickeln um die älter werdende und solvente Kundschaft halten zu können, die keine GS mögen.

Klappt prima :!:

Den Boxermotor auf die Höhe der Zeit und Anforderungen der kommenden EURO-Gesetzgebungen hiefen. Darauf basierend dann ein Baukastensystem nutzen, welches die Entwicklung moderner Motorräder mit nun einem "sozialverträglicheren" Boxermotor erlaubt.

Das ist wirtschaftlich und technisch absolut sinnvoll und wohl auch das, was mit den zur Verfügung stehenden Entwicklungsressourcen sicher machbar ist (BMW entwickelt verglichen mit anderen Herstellern extrem viel in house)

Ergebnis:
R1200GS
R1200RT

Wohl die Cash cows der Münchner / Berliner

Und folgend nun

R1200R
R1200RS

Die Anforderungen der meisten Motorradfahrer sind damit abgedeckt!
Sofern man kein Boxerhasser oder Leistunsfetischist ist [smilie=confused-smiley-013.gif]

Für die at BMW eine andere Plattform entwickelt und einen entsprechenden Baukasten gesaltet.

Die 1.000ccm 4-Zylinder Motor S1000 Plattform.

Gestartet um die Supersportecke zu erobern, wird sie nun genutzt um leistungshungrige BMW Anänger mit Boxeralternativen versorgen zu können.

S1000RR
S1000R
S1000XR

Wieder wirtschaftlich und technisch analog zum Automobilbau. Durchdacht und zukunftssicher (wie lautete nochmal die Kritik an Peter Schaller [smilie=scratchchin.gif] )

Ok, die Rennsportträume hat er geopfert. Das mögen ihm einige übel nehmen.
Aber er hat ein finanziell gut aufgestelltes und technisch zukunftsfähiges Motrradunternehmen hingestellt. Capeau :!:

Die Fage ist nun:

Wie passt da noch eine hubraumstarke K-Baureihe dazu?
Wie sieht die aus?
Was bietet diese, was der Kunde nicht schon findet?
Welche Stückzahlen wären zu erreichen?
Wie gross ist der Markt?
Wie gross Return on Sales?
Ab wann Break even?

Die Entscheidung die K-Baureihe (bis auf weiteres?) nicht weiter zu verfolgen erscheint absolut sinnvoll.
Inwieweit BMW weiter nachdenkt oder eventuell Zukunftsentwicklung betreibt, bleibt deren Geheimns.
Wann der richtige Zeitpunkt ist dieses Thema nchmals ernsthaft anzugehen, ist die Frage [smilie=confused-smiley-013.gif]

Zumindest nicht zur EICMA 2014 und auch nicht zum Mdellahreswechsel 2015, wie uns einige weismachen wollten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Okt 2011, 20:37
Beiträge: 4437
Falls BMW daran denkt, einen leistungsstarken Sporttourer (Drehmoment und PS) zu bringen,
geht das dann nur mit dem 6-Zylinder.
Ob und was das wird werden wir sehen, oder auch nicht.
Die Verkaufszahlen der GT u. GTL sprechen nicht gerade dafür.

Mir gefällt die neue R1200R, aber mit USD Gabel :roll: , nein danke!
Wenn schon einen 2-Zylinder mit USD, dann lieber eine Duc oder KTM.

_________________
Dem Wolf ist es scheissegal, was Schafe von ihm denken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Mär 2011, 14:01
Beiträge: 31126
Wohnort: 6,95 KM NÖ von Helmut
Motorrad: Französin 2, Pani 2
Ich hab das Thema neue K schon seit Jahren abgeschrieben.

Da ne 6 zylinder für mich nicht in Frage kommt, bliebe Boxer oder 1000 er.

Da fahr ich doch meine KS lieber weiter und schau mal, was von Ducati oder MV Agusta kommt.

Oder ich warte, bis ich mich zur Victory durchringe

_________________
BildBildBildBildBild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2011, 14:26
Beiträge: 2028
Wohnort: Kiel
Motorrad: S1000XR
Die 16ooer hat Potential ohne Ende und liefert ihre derzeitigen PS ohne technische Gimmicks.
Da sind also PS auch jenseits der 200 kein Problem. Nur das Gewicht, das bleibt.
Aber das gestandene Klientel hat mit Übergewicht ja kein Problem.

_________________
Das Leben kommt von vorn.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 23:10 
Tja ... es geht nicht nur der K so.

Auch anderes Gerät wird ausrangiert [smilie=confused-smiley-013.gif]

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Die-Aera-der-Grossraumflieger-geht-zu-Ende-article14135836.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann kommt eine neue K
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 23:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Mär 2011, 11:12
Beiträge: 20125
Motorrad: GS ADV
Der Flieger ist an vielen Airports nicht abzufertigen.

_________________
Üdvözlettel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de