Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 10:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 373 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 7582
Motorrad: KTM SD-R 2.0
Kradmelder hat geschrieben:
...kein Schnapper :shock:

Jetzt mach hier mal nicht auf Billigheimer

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Dez 2016, 14:10
Beiträge: 1685
Kradmelder hat geschrieben:
...kein Schnapper :shock:



Die gehen aber gut.

_________________
Es grüßt euch Jokum


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 11440
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
Dietmar hat geschrieben:
Mal ganz naiv gefragt, was soll an einer Steckdose kalibriert werden?
Das sind zwei Pole die Spannung und Strom liefern, wenn man
ein passendes Gegenstück einführt.

Wenn da etwas defekt ist, dann die Elektronik, die das
elektrische Relais ein-/ oder ausschaltet.
Das sollte aber ab Werk so beschaltet sein, das niemalsnicht
ein Hauch von Stromfluss überschritten wird.

...da fließen wohl irgendwie geringe Restströme und das Steuergerät muss kapieren wann ein geringer Reststrom kein Strom ist.

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 11440
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
HaHe hat geschrieben:
Kradmelder hat geschrieben:
...kein Schnapper :shock:

Jetzt mach hier mal nicht auf Billigheimer

:lol:

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 18:56
Beiträge: 8104
Wohnort: Neustadt b Co
Motorrad: K13 R, MHTM, X¥, SGS
Bevor HD da Fransen dranmacht wäre das meine Alternative : http://www.ducati.de/bikes/monster/1200_r/index.do

150 PS, 207 kg fahrfertig [smilie=tumb.gif] , mit Lithium 203 kg [smilie=happy.gif]

_________________
Bild
Don`t Panic !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 11440
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
...näää, doch nicht als Ersatz für die GS, höchstens für die R12R. Aber die geht nicht weg.

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 18:56
Beiträge: 8104
Wohnort: Neustadt b Co
Motorrad: K13 R, MHTM, X¥, SGS
Für die GS gibt es ohnehin nur eine ( bessere ) Alternative : https://www.bmw-motorrad.de/de/models/a ... nture.html
Tadelloser Muskgenuss bis 130 kmh, Wetterschutz wie vollverkleidet [smilie=tumb.gif]

_________________
Bild
Don`t Panic !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 09:43
Beiträge: 1664
Kradmelder hat geschrieben:
...kein Schnapper :shock:


Hast recht, nimm lieber die hier:

http://www.ktm.com/de/travel/1290-super-adventure-s/

Was "Verbrenner" angeht, ist der Harald nicht so firm. :mrgreen:

Und für die € 3.000.- Rabatt, die ich mal kurz für Dich rausgehauen habe,
schuldest Du mir einen Gefallen! :lol: ;-)

_________________
Gruß Achim


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 7582
Motorrad: KTM SD-R 2.0
:lol:

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 11440
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
Peco-Achim hat geschrieben:
Kradmelder hat geschrieben:
...kein Schnapper :shock:


Hast recht, nimm lieber die hier:

http://www.ktm.com/de/travel/1290-super-adventure-s/

Was "Verbrenner" angeht, ist der Harald nicht so firm. :mrgreen:

Und für die € 3.000.- Rabatt, die ich mal kurz für Dich rausgehauen habe,
schuldest Du mir einen Gefallen! :lol: ;-)

...gern, gebe dir 15% beim nächsten Herzkatheter :lol:

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:54
Beiträge: 523
Motorrad: 1000XR/1200 LC ADV
Dietmar hat geschrieben:
Mal ganz naiv gefragt, was soll an einer Steckdose kalibriert werden?
Das sind zwei Pole die Spannung und Strom liefern, wenn man
ein passendes Gegenstück einführt.

Wenn da etwas defekt ist, dann die Elektronik, die das
elektrische Relais ein-/ oder ausschaltet.
Das sollte aber ab Werk so beschaltet sein, das niemalsnicht
ein Hauch von Stromfluss überschritten wird.


Dietmar,
[smilie=scratchchin.gif]
das kann dir vermutl. nur ein BMW-Techniker erklären. Bei mir wurde eine neue Software aufgespielt und läuft...erstaunlich [smilie=tumb.gif]

_________________
Viele Grüße
Horst E.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 18:56
Beiträge: 8104
Wohnort: Neustadt b Co
Motorrad: K13 R, MHTM, X¥, SGS
Gibt mehr davon : https://www.gs-world.eu/index.php?threa ... -anschluss

_________________
Bild
Don`t Panic !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CETEK hui Lithium pfui
BeitragVerfasst: Fr 7. Jul 2017, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 7582
Motorrad: KTM SD-R 2.0
Einfach nicht ausgereift [smilie=confused-smiley-013.gif]

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 373 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de