Aktuelle Zeit: Di 16. Jan 2018, 17:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 19:27
Beiträge: 14896
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: 9T, GS LC
Weiss jemand zufällig wie hoch die TWI sind?

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 6826
Motorrad: KTM SD-R 2.0
Nein aber due weisst, dass der nur bedingt zur Messung taugt.

Der ist nixht fix definiert!

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 10201
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
...1mm, damit bist Du nicht save

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 19:27
Beiträge: 14896
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: 9T, GS LC
Schon toll, dass man die Schluffen in USA bis auf den TWI runterrumpeln darf und bei uns braucht's 1.6mm....

Verfluchte Lobbyisten-Abzocker-Klüngelei....

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 18:56
Beiträge: 7250
Wohnort: Neustadt b Co
Motorrad: K13 R, MHTM, X¥, SGS
Wenn das die Frage ist, sind die Reifen bereits Kacke

_________________
Bild
Don`t Panic !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 10201
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
...interessant ist vor allen Dingen, dass bei den Autoreifen mittlerweile die Hersteller zunehmend davon abgehen 4 mm zu empfehlen, wie zum Beispiel der ADAC das macht, sondern empfehlen die Reifen bis auf 1,6 mm ab zu fahren, ohne dass es zu Nachteilen kommt.

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 6826
Motorrad: KTM SD-R 2.0
Bob hat geschrieben:
Schon toll, dass man die Schluffen in USA bis auf den TWI runterrumpeln darf und bei uns braucht's 1.6mm....

Verfluchte Lobbyisten-Abzocker-Klüngelei....



Ja nee iss klar.
Wir fahren ja auch nur ein ganz klein wenig schneller [smilie=roflmao.gif]

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 19:27
Beiträge: 14896
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: 9T, GS LC
HaHe hat geschrieben:
Bob hat geschrieben:
Schon toll, dass man die Schluffen in USA bis auf den TWI runterrumpeln darf und bei uns braucht's 1.6mm....

Verfluchte Lobbyisten-Abzocker-Klüngelei....



Ja nee iss klar.
Wir fahren ja auch nur ein ganz klein wenig schneller [smilie=roflmao.gif]

Und stell dir vor - Rossi & Co. fahren NOCH schneller und haben überhaupt kein Profil. :mrgreen:

c-p hat geschrieben:
Wenn das die Frage ist, sind die Reifen bereits Kacke

Zumindest laut Gesetzgeber. :roll:

_________________
Bild Bild Bild


Zuletzt geändert von Bob am Do 23. Feb 2017, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 6826
Motorrad: KTM SD-R 2.0
Kradmelder hat geschrieben:
...interessant ist vor allen Dingen, dass bei den Autoreifen mittlerweile die Hersteller zunehmend davon abgehen 4 mm zu empfehlen, wie zum Beispiel der ADAC das macht, sondern empfehlen die Reifen bis auf 1,6 mm ab zu fahren, ohne dass es zu Nachteilen kommt.


Die 4mm werden gerne von Leasinggesellschaften genommen :mrgreen:


Denkt mal an die Probleme der Reifenherstellerm die durch Tasache, dass es die seit ca. 5 Jahren keinen richtigen Winter mehr gab, kein Geschäft generieren konnten [smilie=confused-smiley-013.gif]

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2011, 00:32
Beiträge: 10201
Wohnort: Lünen
Motorrad: BMW R1200GS LC
HaHe hat geschrieben:
Kradmelder hat geschrieben:
...interessant ist vor allen Dingen, dass bei den Autoreifen mittlerweile die Hersteller zunehmend davon abgehen 4 mm zu empfehlen, wie zum Beispiel der ADAC das macht, sondern empfehlen die Reifen bis auf 1,6 mm ab zu fahren, ohne dass es zu Nachteilen kommt.


Die 4mm werden gerne von Leasinggesellschaften genommen :mrgreen:


Denkt mal an die Probleme der Reifenherstellerm die durch Tasache, dass es die seit ca. 5 Jahren keinen richtigen Winter mehr gab, kein Geschäft generieren konnten [smilie=confused-smiley-013.gif]

...isso

http://www.focus.de/auto/ratgeber/siche ... 64453.html

_________________
Hasse Schmacht, brauchse 'ne Wurst...

Forumstreffen 2018 Hotel Bächlein
Bild
Anreise Di-Do+Abreise So|Hotel Dien.|Hotel Mittw.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 6826
Motorrad: KTM SD-R 2.0
Bob hat geschrieben:
HaHe hat geschrieben:
Bob hat geschrieben:
Schon toll, dass man die Schluffen in USA bis auf den TWI runterrumpeln darf und bei uns braucht's 1.6mm....

Verfluchte Lobbyisten-Abzocker-Klüngelei....



Ja nee iss klar.
Wir fahren ja auch nur ein ganz klein wenig schneller [smilie=roflmao.gif]

Und stell dir vor - Rossi & Co. fahren NOCH schneller und haben gar kein Profil.

c-p hat geschrieben:
Wenn das die Frage ist, sind die Reifen bereits Kacke

Zumindest laut Gesetzgeber. :roll:


Die MotoGP Reifen haben nun mal gar nix mit den Strassenschluffen zu tun [smilie=confused-smiley-013.gif]

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 19:27
Beiträge: 14896
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: 9T, GS LC
Ach was? Echt? :shock:








:mrgreen:

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 6826
Motorrad: KTM SD-R 2.0
Kradmelder hat geschrieben:
HaHe hat geschrieben:
Kradmelder hat geschrieben:
...interessant ist vor allen Dingen, dass bei den Autoreifen mittlerweile die Hersteller zunehmend davon abgehen 4 mm zu empfehlen, wie zum Beispiel der ADAC das macht, sondern empfehlen die Reifen bis auf 1,6 mm ab zu fahren, ohne dass es zu Nachteilen kommt.


Die 4mm werden gerne von Leasinggesellschaften genommen :mrgreen:


Denkt mal an die Probleme der Reifenherstellerm die durch Tasache, dass es die seit ca. 5 Jahren keinen richtigen Winter mehr gab, kein Geschäft generieren konnten [smilie=confused-smiley-013.gif]

...isso

http://www.focus.de/auto/ratgeber/siche ... 64453.html



Ganz ehrlich, keine Sau versteht die Franzosen [smilie=confused-smiley-013.gif]
Ich bin in einem Arbeitskreis beim BRV und kenne die Volumenentwicklung der Reifen über die letzten Jahre recht genau.
Der Ast auf dem man sitzt ... [smilie=popcorn.gif] [smilie=confused-smiley-013.gif]

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Dez 2013, 18:56
Beiträge: 7250
Wohnort: Neustadt b Co
Motorrad: K13 R, MHTM, X¥, SGS
Nee, bei den meisten bi Reifen kommt nach 2mm in 0,nix gleich das Gewebe .
Bei mir beim Z 8 TÜV 2,3 gemessen - sind noch gut :!: - 120 km weiter vollflächig Gewebe [smilie=ahhhhhhh.gif]

_________________
Bild
Don`t Panic !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone BT016 Pro
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Mai 2016, 09:52
Beiträge: 6826
Motorrad: KTM SD-R 2.0
Das ist aber ein bekanntes Phenomän des Z8

_________________
Gruss
Harald


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de